Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Webseite der SPD im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Auf unserer Seite finden Sie alle aktuellen Termine und Infos der SPD im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Hier finden Sie auch Informationen und Ansprechpartner der SPD vor Ort.

Fakten und Argumente zu den zentralen politischen Themen können Sie von hier aus direkt ansteuern. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik an die SPD, die Kreistagsfraktion oder unsere Landtagsabgeordneten haben, werden wir diese schnellstens weiterleiten, damit Sie zeitnah eine Antwort bekommen.

Ronald Mormann

Vorsitzender des Kreisvorstands der SPD Anhalt-Bitterfeld

Veröffentlicht: 26.01.2015 unter SPD Anhalt-Bitterfeld

„Fischräuchern mit Hauschild“  

PAm Donnerstag, dem 29.01.2015 steht der Oberbürgermeisterkandidat der SPD, Bernd Hauschild, wieder zum Gespräch zur Verfügung.

In der Zeit von 16.00 bis 18.30 Uhr wird diesmal am Infostand der SPD in der Köthener Innenstadt (gegenüber Rossmann) frische Forelle geräuchert.

Die Köthener Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Gespräch und zu geräuchertem Fisch eingeladen.

 

Infostände im Überblick:

Donnerstag,    29.01.15 16.00 – 18.30 Uhr Innenstadt gegenüber Rossmann „Fischräuchern mit Hauschild“
Montag,                   02.02.15 15.00 – 17.00 Uhr Rüsternbreite                                        vor Zugang zu Penny
Freitag,                   06.02.15 16.00 – 18.00 Uhr Innenstadt                                              vor der Bibliothek
Donnerstag,     12.02.15 16.00 – 18.00 Uhr Rüsternbreite                                 Zugang zu EDEKA
Donnerstag,     19.02.15 16.00 – 18.00 Uhr Innenstadt                                 gegenüber Rossmann
Samstag,           21.02.15 10.00 – 12.00 Uhr Innenstadt                                 gegenüber Rossmann
Veröffentlicht: 26.01.2015 unter SPD Anhalt-Bitterfeld

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Köthen

“Eine Feuerwehr, die keine Nachwuchssorgen hat”, so der Wehrleiter unserer Köthener Feuerwehr, Wolfgang Czech.

Worte, die man gern hört.
Die ehrenamtliche Tätigkeit der Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren kann nicht mit Geld bezahlt werden. Die weitere Umsetzung der Brandschutzbedarfsplanung aus der Risikoanalyse ist wichtig und liegt mir sehr am Herzen.

IMG_0124 (2)

spd.de - Das sozialdemokratische Nachrichtenportal
Zur Homepage von Ronald Mormann
Zur Homepage von Justizminsterin Dr. Angela Kolb
SPD Sachsen-Anhalt